facebook-button twitter-button

ferienwetter24.de


Region: Harz

Wettervorhersage (Standort: Wernigerode)

Aktuell

1,0 °C

Wind: S mit 31,8 km/h

Niederschlags-
wahrscheinlichkeit: 100 %

18.01.

3,9 | -0,4 °C

19.01.

1,4 | -2,0 °C

20.01.

1,1 | -1,9 °C

21.01.

0,3 | -2,3 °C

22.01.

2,5 | -3,4 °C


Ferienorte in der Region Harz

Bad Harzburg
Bad Harzburg (Wetterstation)
Blankenburg
Brocken
Clausthal-Zellerfeld
Goslar
Harzgerode
Herzberg am Harz
Seesen
Wernigerode

Der Harz ist das nördlichste Gebirge Deutschland und inspirierte Goethe, der 1777 seine „Harzreise im Winter“ schrieb, wobei sich sein Augenmerk weniger auf die Natur als auf die Förderung des Bergbaus richtete. Ganz anders Heinrich Heine, der ein halbes Jahrhundert später die wilde Natur bewunderte: „Auf die Berge will ich steigen, auf die schroffen Felsenhöhn.“ - könnte auch heute noch das Motto vieler Harzwanderer sein. Auch der Märchendichter Hans Christian Andersen war stark von der Berglandschaft beeindruckt und schrieb 1831 die „Schattenbilder einer Reise in den Harz“.

Der Begriff Harz leitet sich vom Althochdeutschen „Hard“ ab und bedeutet Bergwald. Im Volksmund wird der Brocken als Blocksberg bezeichnet, da er zu Beginn des 16. Jahrhunderts immer wieder mit Hexenversammlungen in Verbindung gebracht wurde. So ist die Hexe auf dem Besenstiel ein beliebtes Vermarktungssymbol und prangt auch auf Wandernadeln.

Lange blieb dieser unwirtliche Landstrich unbesiedelt. Rund um das Jahr 1000 wurde in der Nähe von Goslar Silbererz gefunden, was die Situation schlagartig änderte: es wurden Siedlungen gegründet, aus denen sich Städtchen herausbildeten. Ein besonderer Anreiz, sich dort niederzulassen, lag darin, dass die Bewohner keine Steuern zahlen mussten. Neben großen Mengen von Silber fand man auch Blei, Kupfer und sogar Gold. Zu Beginn konnte man die Bodenschätze noch im Tagebau gewinnen, dann musste man tiefer in die Erde dringen und setzte Wind- und Wasserkraft zur Förderung der Erze ein. Dies hinterließ Spuren in der Landschaft, so kann man noch heute viele künstliche Teiche sehen, die ursprünglich dem Bergbau dienten.

Das Auerhuhn und der Luchs wurden im Harz erfolgreich ausgewildert.

Der Harz war viele Jahre in der Mitte geteilt, so lag seine höchste Erhebung, der Brocken mit 1142 m, in der damaligen DDR.


3-Tages-Wettervorhersage (Standort:Wernigerode)


heute, 18.01.2018

NACHT

max. 1 °C

min. 0 °C

W

windig

36,9 km/h

25,7 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

53 %

VORMITTAG

max. 2 °C

min. 0 °C

SW

stürmisch

55,2 km/h

27,2 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

100 %

NACHMITTAG

max. 4 °C

min. -0 °C

SW

Sturmwarnung

79,4 km/h

45,8 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

100 %

ABEND

max. 1 °C

min. -0 °C

W

stürmisch

68,1 km/h

23,7 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

88 %


morgen, 19.01.2018

NACHT

max. 0 °C

min. -1 °C

W

windig

33,1 km/h

9,8 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

15 %

VORMITTAG

max. 1 °C

min. -0 °C

W

19,6 km/h

9,7 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

99 %

NACHMITTAG

max. 1 °C

min. -0 °C

W

windig

31,3 km/h

15,9 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

54 %

ABEND

max. -0 °C

min. -2 °C

W

27,1 km/h

11,7 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

25 %


übermorgen, 20.01.2018

NACHT

max. 0 °C

min. -1 °C

SW

windig

32,5 km/h

19,0 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

100 %

VORMITTAG

max. 1 °C

min. 0 °C

SW

21,5 km/h

14,0 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

88 %

NACHMITTAG

max. 1 °C

min. -1 °C

SW

18,9 km/h

11,6 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

100 %

ABEND

max. -1 °C

min. -2 °C

W

14,8 km/h

7,4 km/h

Niederschlagswahrscheinlichkeit

24 %



Wolkenprognose Deutschland

Wolkenprognose für Deutschland

Temperaturprognose Deutschland

Temperaturprognose für Deutschland

Windprognose Deutschland

Windprognose für Deutschland

DWD Radar Deutschland

DWD Radarfilm für Deutschland